Polizeibericht Region Offenburg: Muggensturm, K3728 – Endstation Brückengeländer

Muggensturm (ots) –

Die Fahrt eines 30-Jährigen endete am späten Montagnachmittag an einem Brückengeländer. Der Mann war kurz vor 17 Uhr mit seinem Audi auf der K3728 zwischen Muggensturm und Rauental unterwegs. Hierbei kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem dortigen Brückengeländer. Nachdem er von diesem abgewiesen wurde, drehte sich das Fahrzeug und kam mittig auf der Fahrbahn zu stehen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Rastatt fest, dass der 30-jährige Fahrer offenbar mit mehr als zwei Promille hinter dem Steuer saß. Zur Behandlung seiner Verletzungen und zur Blutentnahme wurde er mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. An der Brücke entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 3.500 Euro. Durch Mitarbeiter des Straßenbauamtes konnte das beschädigte Brückengeländer provisorisch gesichert werden.

/pi

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5211775

Polizeibericht Region Offenburg: Muggensturm, K3728 – Endstation Brückengeländer

Presseportal Blaulicht