Polizeibericht Region Köln: 220503-2-K Polizei sucht Tatverdächtigen nach Auseinandersetzung in Wohngemeinschaft – MK …

Köln (ots) –

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Nach einem Angriff auf einen 29-Jährigen Mitbewohner einer Wohngemeinschaft auf der Luxemburger Straße in Köln-Sülz in der Nacht zu Dienstag (3. Mai) fahndet die nach einem 26 Jahre alten Tatverdächtigen. Der Flüchtige steht im Verdacht, gegen 1.30 Uhr mit dem 29-Jährigen in Streit geraten zu sein und ihn dabei durch mehrere Stiche mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt zu haben. Anschließend flüchtete der aus dem Libanon kommende Mann vom Tatort. Der 29-Jährige kam mit schweren Verletzungen an Händen und Bauch in eine Klinik. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und eine Mordkommission eingerichtet. (jk/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5211836

Polizeibericht Region Köln: 220503-2-K Polizei sucht Tatverdächtigen nach Auseinandersetzung in Wohngemeinschaft – MK …

Presseportal Blaulicht