Polizeibericht Region Freiburg: schwer verletzter Pedelecfahrer – Zeugen gesucht

Müllheim (ots) –

Am 01.05.2022, gegen 17:45 Uhr, kam es an der Einmündung Ziegleweg/Kochmatt zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge der Fahrer eines Pedelecs schwer verletzt wurde.

Der Pedelecfahrer befuhr zunächst die Straße Kochmatt talwärts und wollte an deren Ende mutmaßlich nach rechts in die Straße Ziegleweg abbiegen. Hierbei kam er aus nicht abschließend geklärter Ursache zu Fall und verletzte sich schwer in Form von Knochenbrüchen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand leisteten zwei andere Fahrradfahrer, eine Frau und ein Mann, erste Hilfe. Diese sind allerdings bislang namentlich nicht bekannt.

Gesucht werden Zeugen des Unfalls, insbesondere die zwei genannten Radfahrer.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07631/1788-0 beim Polizeirevier Müllheim zu melden.

RM/FH

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5211982

Polizeibericht Region Freiburg: schwer verletzter Pedelecfahrer – Zeugen gesucht