Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Waldhof: Schwerer Verkehrsunfall – Straßensperrung aufgehoben – PM Nr. 2

Mannheim-Waldhof (ots) –

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Sonderburger Straße gegen 10:15 Uhr konnte die Fahrbahn gegen 12:40 Uhr für den Fahrzeugverkehr wieder freigegeben werden.

Der Verkehrsfluss, sowie der Bus- und Bahnverkehr sind nicht mehr beeinträchtigt.

Ein 58-jähriger Radfahrer war beim Überqueren der Leo-Sternbach-Straße von dem Fahrer eines Sattelzugs erfasst und überrollt worden. Er erlag trotz umgehender Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang des Verkehrsdienstes Mannheim dauern derzeit noch an.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621 174 4222 an den Verkehrsdienst Mannheim zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5212133

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Waldhof: Schwerer Verkehrsunfall – Straßensperrung aufgehoben – PM Nr. 2

Presseportal Blaulicht