Polizeibericht Region Nürnberg: (554) In vier Kindergärten eingebrochen – Zeugenaufruf

Ansbach (ots) –

Im Zeitraum von Freitagabend (29.04.2022) bis Montagmorgen (02.05.2022) brachen Unbekannte in vier Kindergärten im Ansbacher Stadtgebiet ein. Die Kriminalpolizei Ansbach bittet um Zeugenhinweise.

Im genannten Zeitraum verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu vier Kindergärten im Ansbacher Stadtgebiet. Durch das Aufhebeln von Fenstern oder Türen gelangten die Einbrecher in die jeweiligen Anwesen in der Heinrich-Puchta-Straße, der Lunckenbeinstraße, der Hochstraße sowie im Lenauweg.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Höhe des Entwendungsschadens ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Spurensicherung kam vor Ort.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Erstellt durch: Michael Petzold / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5212160

Polizeibericht Region Nürnberg: (554) In vier Kindergärten eingebrochen – Zeugenaufruf