AV Comparatives: AV-Comparatives lädt zur Teilnahme an seinem weltweit führenden Endpoint Prevention and Response …

Innsbruck, Österreich (ots/PRNewswire) –

Der EPR-Test des unabhängigen, ISO-zertifizierten Sicherheitstestlabors ist die weltweit umfassendste und strengste Bewertung der Anbieter.

Die unabhängige, ISO-zertifizierte Prüfstelle für Security- AV-Comparatives hat Anbieter zur Teilnahme an ihrem Endpoint Prevention and Response (EPR) Test eingeladen.

Der EPR-Test ist die weltweit umfassendste Prüfung dieser Art. Anbieter, die daran teilnehmen, haben die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihrer Lösungen einem Fachpublikum, darunter CISOs und Entscheidungsträger im Bereich Cybersecurity, zu demonstrieren.

Beim letztjährigen Test wurden 10 Produkte 50 verschiedenen gezielten Angriffsszenarien ausgesetzt. AV-Comparatives verlieh den Top Strategic Leader Award an Bitdefender, Palo Alto Networks, Check Point, CrowdStrike, F-Secure, Cisco und ESET. Symantec von Broadcom erhielt den CyberRisk Visionaries Award. Zwei weitere Anbieter erhielten den Strong Challengers Award.

Mit dem Strategic Leader Award werden EPR-Produkte ausgezeichnet, die eine hohe Investitionsrentabilität und niedrige Gesamtbetriebskosten aufweisen. Um zum Strategic Leader ernannt zu werden, müssen EPR-Lösungen herausragende Präventions-, Erkennungs-, Reaktions- und Berichterstattungsfunktionen der Unternehmensklasse aufweisen, kombiniert mit optimalen operativen und analytischen Workflow-Funktionen.

Peter Stelzhammer, Mitbegründer von AV-Comparatives, sagte: “Wir freuen uns, den EPR-Test von AV-Comparatives für neue Wettbewerber öffnen zu können. Unsere strenge Bewertung gibt den Anbietern die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihrer Lösungen zu demonstrieren, und die Ergebnisse werden eine wertvolle Ressource für Unternehmen sein, die eine Investition in EPR planen.”

“Die Kosten eines Sicherheitsverstoßes waren noch nie so hoch wie heute. Letztes Jahr meldete IBM, dass die durchschnittlichen Kosten eines Sicherheitsverstoßes $4,24 Millionen betragen, und diese Zahl könnte bis 2022 noch steigen. EPR ist eine hervorragende Investition für jedes Unternehmen, das das Risiko reduzieren und die negativen Auswirkungen eines Angriffs minimieren möchte.”

EPR-Produkte werden eingesetzt, um gezielte Angriffe wie Advanced Persistent Threats (APTs) zu erkennen, zu verhindern, zu analysieren und darauf zu reagieren. Sie erkennen und blockieren Malware oder Netzwerkangriffe auf einzelne Arbeitsstationen sowie mehrstufige Angriffe, die das gesamte eines Unternehmens betreffen.

EPR-Lösungen sollten in der Lage sein, Informationen zu sammeln, die den Ursprung, die Methodik und die Ziele eines Angriffs aufzeigen, um dem Sicherheitsbeauftragten die Möglichkeit zu geben, die Bedrohung einzudämmen, ihre Ausbreitung zu stoppen, den Schaden zu beheben und zukünftige Vorfälle zu verhindern.

Der EPR-Test verwendet eine Reihe von Techniken, um die Performance der Produkte von Anbietern zu bewerten. Die simulierten Angriffe umfassen drei Phasen: Endpoint Compromise und Foothold; Internal Propagation und Asset Breach. Jeder Angriff wird mit der nächsten Phase fortgesetzt, wenn die Lösung den Threat nicht abwehren kann.

Diese Tests zeigen, ob das Produkt einen Angriff erkennt, die Bedrohung in einer aktiven Reaktion automatisch blockiert oder die erforderlichen Informationen für eine passive Reaktion liefert, bei der der Administrator die Bedrohung selbst bekämpft. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Time-To-Detect-Window.

AV-Comparatives testet auch die Ermittlungsfähigkeiten der Produkte, wie z.B. die Fähigkeit, eine Chronik eines Angriffs zu erstellen, die eine Aufschlüsselung der einzelnen Phasen zeigt. Der abschließende Test untersucht die Fähigkeit jeder Lösung, Indikatoren für eine Kompromittierung in einer nützlichen, umsetzbaren und leicht verständlichen Weise zu sammeln und darzustellen.

Wie alle öffentlichen Testberichte von AV-Comparatives ist auch der EPR Comparative Report 2021 unter diesem Link kostenlos erhältlich: https://www.av-comparatives.org/wp-content/uploads/2022/01/EPR_Comparative_2021.pdf

Interessierte Hersteller können uns https://www.av-comparatives.org/contact/ erreichen.

Über AV-Comparatives

AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um die Wirksamkeit von Security-Software und mobilen Sicherheitslösungen zu untersuchen. Mit einem der weltweit größten Malwarecollection-Systeme hat sie eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests geschaffen.

AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche AV-Testergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein weltweit anerkanntes offizielles Gütesiegel für die Performance von Software.

Media Contact:

Peter Stelzhammer

e-mail: media@av-comparatives.org

phone: +43 720115542

Infographic – https://mma.prnewswire.com/media/1808756/AV_Comparatives_Infographic.jpg

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1808776/AV_Comparatives_EPR_Test.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1732277/AV_Comparatives_Logo.jpg

Kontakt:

Newsroom: AV Comparatives

Quellenangaben

Textquelle: AV Comparatives, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/133935/5212209

AV Comparatives:  AV-Comparatives lädt zur Teilnahme an seinem weltweit führenden Endpoint Prevention and Response …

Presseportal