Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Ankumer Damm

Quakenbrück (ots) –

Am Dienstagabend kam es auf der Kreuzung Ankumer Damm/Engelerner Straße in Merzen zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer bis lebensgefährlich und eine weitere leicht verletzt wurde.

Ein 25-Jähriger war mit seinem Audi A4 auf der Engelerner Straße in Fahrtrichtung Merzen unterwegs. Als er beabsichtigte den Ankumer Damm zu queren übersah er vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne einen von rechts kommenden bevorrechtigen Chevrolet, sodass es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Infolgedessen überschlug sich der Chevrolet, dessen 35-jähriger Fahrer dabei schwer verletzt wurde, eine Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Durch den Notarzt und Rettungsdienst wurde er in ein Osnabrücker Krankenhaus gefahren. Der Unfallverursacher aus Merzen wurde leicht verletzt und ebenfalls in eine Klinik gefahren. Bei Eintreffen der Beamten lagen beide Pkw im rechtsseitigen Seitenraum der Engelerner Straße. An ihnen entstand Totalschaden. Sie wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die nahm die Unfallstelle in einem speziellen Messverfahren auf.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5213185

Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Ankumer Damm

Presseportal Blaulicht