Polizeibericht Region Nürnberg: (558) Jugendliche geschlagen und erpresst – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Am Dienstagnachmittag (03.05.2022) griff ein unbekannter Täter zwei Jugendliche im Nürnberger Stadtteil Langwasser an und erpresste die Herausgabe eines Handys. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 16:30 Uhr liefen die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre) im Euckenweg, als ein unbekannter Mann den 16-Jährigen unvermittelt zu Boden riss und schlug. Dem Jugendlichen fiel bei dem Angriff sein Handy auf den Boden. Als der 15-jährige Begleiter des Geschlagenen das Handy aufhob, verlangte der Unbekannte die Aushändigung des Mobiltelefons und drohte dem Jugendlichen zugleich mit Schlägen durch eine achtköpfige Personengruppe, die sich zusammen mit einem Hund (Bulldogge), ebenfalls an der Tatörtlichkeit befunden haben soll.

Nachdem der 15-Jährige aus Angst das Handy übergab, flüchtete der Unbekannte mit der gesamten Gruppe.

Eine Beschreibung der einzelnen Personen liegt nicht vor.

Der 16-Jährige erlitt durch den Angriff Verletzungen an der Hand und am Knie.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer räuberischen Erpressung aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Lisa Hierl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5213351

Polizeibericht Region Nürnberg: (558) Jugendliche geschlagen und erpresst – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht