Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0272 –Kontrollen am Hauptbahnhof–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Platz der Deutschen Einheit

Zeit: 02.05.2022, 18:45 Uhr

Am Montagabend führte die Bremen eine Schwerpunktkontrolle in der Bahnhofsvorstadt durch und erteilte 21 Platzverweise, fertigte diverse Strafanzeigen und stellte ein Klappmesser sicher.

Gegen 18:45 Uhr wurden Einsatzkräfte auf eine größere Menschenansammlung am Platz der Deutschen Einheit aufmerksam und führten eine Schwerpunktmaßnahme durch. Dabei wurden insgesamt 29 Personen kontrolliert und 21 Platzverweise erteilt. Zudem fertigten die Polizisten sieben Strafanzeigen, unter anderem wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, nach dem Betäubungsmittelgesetz und wegen Körperverletzung. Zudem wurde ein Klappmesser sichergestellt, zwei Aufenthaltsermittlungen eingeleitet und ein Haftbefehl vollstreckt.

Die wird auch zukünftig weiter in diesem Bereich Präsenz zeigen und zielgerichtete Schwerpunktmaßnahmen durchführen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5213382

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0272 –Kontrollen am Hauptbahnhof–