Polizeibericht Region Freiburg: Denzlingen: Verursacher nach Unfallflucht ermittelt

Freiburg (ots) –

Dank eines Zeugenhinweises bleibt eine Autofahrerin nun nicht auf ihrem Unfallschaden “sitzen”, den ein anderer Autofahrer verursacht hat.

Der Zeuge beobachtete, wie ein Autofahrer am Dienstagmittag, 03.05.2022, gegen 11.30 Uhr beim Rangieren in der Hauptstraße in Denzlingen einen geparkten Wagen beschädigt hat.

Der Fahrer war zwar kurz ausgestiegen, hatte sich dann jedoch im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Für die war es dank der guten Hinweise reine Routine den nun wegen Verkehrsunfallflucht beschuldigten Autofahrer zu ermitteln und auch korrespondierende Schäden an seinem Auto festzustellen.

Gegen den 81-jährigen Autofahrer wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, obwohl die Instandsetzung des Schadens wohl “nur” wenige hundert Euro kosten wird.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5213510

Polizeibericht Region Freiburg: Denzlingen: Verursacher nach Unfallflucht ermittelt