Der Tagesspiegel: BMW-Manager neuer Leiter der Forschungsfabrik Batterizellenfertigung

Berlin (ots) –

Die Forschungsfabrik Batteriezellenfertigung (FFB) bekommt einen neuen Chef. Der BMW-Manager Simon Lux übernimmt nach Informationen von “Tagesspiegel Background” (Donnerstagausgabe) die Leitung der FFB, die seit der Gründung mit Startschwierigkeiten kämpft. Bislang leitet die Einrichtung Jens Tübke von der Fraunhofer Gesellschaft. Mit 500 Millionen Euro und 180 Millionen Euro geben der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen viel Geld aus für das Projekt, mit dem die Politik den Aufholprozess der deutschen in der Batterietechnologie fördert.

Von der Berufung des Industrievertreters Lux erhofft sich die Politik eine Verbesserung der Beziehungen zu industriellen Zellenherstellern -und -anwendern. Um Lux von BMW zur umstrittenen FFB zu locken, bekommt er in Münster eine Professur und wird Institutsleiter bei der Fraunhofer Gesellschaft.

Link:

(2) Forschungsfabrik Batteriezellenfertigung: Neuer Leiter kommt von BMW – Wirtschaft – Tagesspiegel (https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/forschungsfabrik-batteriezellenfertigung-neuer-leiter-kommt-von-bmw/28305724.html)

Kontakt:

Newsroom: Der Tagesspiegel
Pressekontakt:
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Quellenangaben

Textquelle: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/2790/5213597

Der Tagesspiegel:  BMW-Manager neuer Leiter der Forschungsfabrik Batterizellenfertigung

Presseportal