Polizeibericht Region Konstanz: (St. Georgen im Schwarzwald, Schwarzwald-Baar-Kreis) Missverständnis führt zu Unfall …

St. Georgen im Schwarzwald (ots) –

Ein Missverständnis hat am Mittwochabend auf der Einmündung der Mühlstraße und der Bahnhofstraße zu einem Unfall geführt. Eine 42 Jahre alte Frau fuhr mit einem Dacia auf der Bahnhofstraße und blinkte, da sie in die Mühlstraße abbiegen wollte. Aufgrund einer Gruppe Radfahrer verringerte die 42-Jährige zuvor ihre Geschwindigkeit deutlich. Ein hinter dem Dacia fahrender 72-jähriger Mann “missversteht” das Blinken nach links und überholte den im selben Moment zum Abbiegen ansetzenden Wagen der Frau. Beim Zusammenstoß der beiden Autos blieben die Fahrer unverletzt. Es entstand Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 5.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5213841

Polizeibericht Region Konstanz: (St. Georgen im Schwarzwald, Schwarzwald-Baar-Kreis) Missverständnis führt zu Unfall …