Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Wildunfall – Pkw überschlägt sich

Freiburg (ots) –

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer sei am Mittwoch, 04.05.2022, gegen 22.30 Uhr, auf der Bundesstraße 317, in Höhe dem Wühreloch, einem auf der Fahrbahn stehendem Reh ausgewichen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, ebenso das Reh. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5214227

Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Wildunfall – Pkw überschlägt sich