Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsdelikte

Ilm-Kreis (ots) –

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurden im Schutzbereich der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau mehrere Verkehrsdelikte im Bereich Ilmenau bekannt. In der Schleusinger Allee wurde ein 51-jähriger Fahrer eines Fahrrades einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte einen Wert von ungefähr 1,7 Promille.

Gegen 02.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen 29-jährigen Fahrradfahrer in der Karl-Liebknecht-Straße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Gegen 03.45 Uhr führte ein 52-Jähriger einen Audi in der Straße “Am Ehrenberg” mit einem Atemalkoholgehalt von circa 2,0 Promille. In allen Fällen wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5214388

Polizeibericht Region Gotha: Verkehrsdelikte