Polizeibericht Region Offenburg: Mittelbaden – sicher.mobil.leben – Fahrtüchtigkeit im Blick – Zwischenbilanz

Mittelbaden (ots) –

Mittlerweile kontrollieren die Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg seit ungefähr 11 Stunden Verkehrsteilnehmer in der Ortenau, dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden. Bislang wurde im Rahmen dieser Kontrollaktionen ein Fahrzeugführer dabei ertappt, wie er trotz einer Alkoholisierung mit seinem Fahrzeug im Straßenverkehr unterwegs war.

Insgesamt wurden während der Kontrollaktion bislang über 400 Fahrzeugführer einer genaueren Überprüfung unterzogen. Zwei davon waren hierbei ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Bei weiteren 50 Verkehrsteilnehmern wurden Ordnungswidrigkeiten, wie die widerrechtliche Handynutzung oder Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt.

Darüber hinaus mussten außerhalb der Schwerpunktkontrollen bereits drei Fahrzeugführer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, nachdem sie unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen auf den Straßen unterwegs waren.

Nicht nur für Auto-, Motorrad- oder Lkw-Fahrer ist die Fahrtüchtigkeit Voraussetzung für die Sicherheit im Straßenverkehr.

E-Bike und E-Roller haben keinen Airbag. Deshalb gilt für alle Verkehrsteilnehmer: Sie können durch ihr eigenes Verhalten und ihre Vernunft die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen.

/pi

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5214533

Polizeibericht Region Offenburg: Mittelbaden – sicher.mobil.leben – Fahrtüchtigkeit im Blick – Zwischenbilanz