Polizeibericht Region Suhl: Berauscht aufgefahren

Kloster (ots) –

Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr informierte ein 58-Jähriger die über einen Auffahrunfall in der Eisennacher Straße in Kloster (Bad Salzungen). Ein 25-jähriger fuhr auf einen an der Ampel wartenden Wagen auf. Anschließend kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung der Unfallbeteiligten. Als die Polizei eintraf hatte sich die Situation bereits wieder beruhigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme reagierte ein durchgeführter Drogenvorest des 25-Jährigen positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Ferner stellten die Polizisten im Wagen des jungen Mannes ein Schlagstock fest und anschließend sicher. Nach der erfolgten Blutentnahme im Klinikum stellten die Beamten zudem den Führerschein des Mannes sicher. Er erhält nun mehrere Anzeigen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5214984

Polizeibericht Region Suhl: Berauscht aufgefahren

Presseportal Blaulicht