Polizeibericht Region Gera: Körperliche Auseinandersetzung mit Einsatz von Pfefferspray

Gera (ots) –

Gera: Was zunächst als verbale Auseinandersetzung begann, löste am späten Donnerstagabend (05.05.2022) einen Polizeieinsatz in der Geraer Schloßstraße aus. Demnach gerieten gegen 21.40 Uhr ein junger Mann (22) und zwei Jugendliche (17/18) aneinander. Im Zuge der Eskalation nahm der 17-Jährige eine Glasflasche und bedrohte damit seinen 22-jährigen Kontrahenten. Dieser setzte sich anschließend mit Pfefferspray zu Wehr und floh in eine nahegelegene Gaststätte. Alle Beteiligten konnten vor Ort gestellt werden. Ermittelt wird nun unter anderem wegen wechselseitiger gefährlicher Körperverletzung. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5215054

Polizeibericht Region Gera: Körperliche Auseinandersetzung mit Einsatz von Pfefferspray