Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückHaste: Jugendlicher Radfahrer nach Zusammenstoß mit rangierendem VW Up …

Osnabrück (ots) –

Am Freitagmorgen ist es in der Straße “Am Krümpel” zu einer Kollision zwischen einem jugendlichen Radfahrer und einem weißen VW “Up” gekommen. Der Teenager verletzte sich dabei womöglich leicht, er fuhr nach dem Zusammenstoß blutend mit seinem Zweirad davon. Gegen 7.50 Uhr war eine 22-Jährige mit ihrem Kleinwagen in der Straße “Am Krümpel” unterwegs. In Höhe der Hausnummer “36” beabsichtigte die Frau aus Quakenbrück rückwärts in eine seitliche Parkbucht zu fahren. Dabei stieß ein Radfahrer im Alter von 16-19 Jahre plötzlich gegen das rechte Heck des VW. Anschließend spuckte der junge Mann Blut und entfernte sich ohne ein Wort zu sagen mit seinem Fahrrad von der Unfallstelle. Er trug mittelblondes Haar und ist zwischen 180cm und 185cm groß. Der Radfahrer hatte eine sehr schlanke Statur und war mit einer blauen Jeans bekleidet. Die aus Osnabrück sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem verletzten Jungen geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2515 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5215401

Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückHaste: Jugendlicher Radfahrer nach Zusammenstoß mit rangierendem VW Up …