Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ubstadt-Weiher – Autos stoßen bei Überholversuch zusammen

Ubstadt-Weiher (ots) –

Bei einem Überholmanöver stieß am Donnerstag gegen 12.15 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen Bruchsal und Ubstadt eine 59-jährige Pkw-Fahrerin einem in Gegenrichtung fahrenden 46 Jahre alten Pkw-Fahrer frontal zusammen. Beide Beteiligte wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt und mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Rettungsdienste waren hierzu im Einsatz. Die Unfallfahrzeuge mussten mit Totalschäden in Höhe von insgesamt geschätzten 15.000 Euro abgeschleppt werden. Ein nachfolgendes drittes Auto wurde noch durch umherfliegende Fahrzeugteile leicht geschädigt.

Offenbar hatte die 59-Jährige Pkw-Fahrerin das entgegenkommende Fahrzeug übersehen, als sie im Kolonnenverkehr hinter einem langsam fahrenden Transporter ausscherte und zum Überholen ansetzte. Dabei kam es zum seitlich versetzten Zusammenstoß beider Autos.

Die Strecke zwischen der Mülldeponie Bruchsal und des Ortsausgangs Ubstadt war aufgrund einer notwendig gewordenen Nassreinigung der Fahrbahn bis gegen 14.40 Uhr bei örtlicher Umleitung voll gesperrt.

Ralf Minet, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5215597

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ubstadt-Weiher – Autos stoßen bei Überholversuch zusammen