Mit SEO im Internet erfolgreich sein

Wer kann sich noch an die Gelben Seiten erinnern? In dieser besonderen Form des Telefonbuchs waren alle Dienstleister aufgeführt und wer einen Dachdecker suchte, musste dort nachschlagen. Heute wird nur mit der Computermaus auf die Suchleiste bei Google geklickt und schon erscheinen alle Dachdeckerbetriebe in der Nähe. Wie kommen die Dachdecker aber auf die erste Seite bei Google? Mit SEO, der Suchmaschinenoptimierung.

Einfach und effizient

Google und die anderen Suchmaschinen machen das Leben deutlich leichter. Einfach die richtige Frage oder nur einen bestimmten Begriff eingeben und es dauert nur wenige Sekunden und schon tauchen die dazu passenden Seiten auf dem Bildschirm auf. Wer als Dachdecker oder als Besitzer eines Onlineshops seine Aufträge und Umsätze steigern will, muss mit SEO arbeiten, um im unendlich weiten Netz auch gefunden zu werden. Suchmaschinen-Maßnahmen haben nichts mit Zauberei zu tun, hier geht es nur um die Analyse der richtigen Daten, das Ableiten einer guten SEO-Strategie und natürlich um die richtige Umsetzung. Das Keyword, oder Schlüsselwort, muss stimmen, der Text der Seite muss gut lesbar sein und wenn noch die richtigen Bilder auf der Seite sind, kann nicht mehr allzu viel schiefgehen.

Eine Optimierung für die Suchmaschinen

Streng genommen ist der Begriff Suchmaschinenoptimierung falsch, eigentlich müsste es Optimierung für die Suchmaschinen heißen. SEO ist ein wichtiges Teilgebiet des sogenannten Suchmaschinenmarketings. Google ist hier das Nonplusultra, denn mehr als 75 Prozent der Internetnutzer suchen über Google, allein in sind es sogar über 90 Prozent. Alle, die gefunden werden möchten, kommen also an Google nicht vorbei. Um es sich mit Google nicht zu verscherzen, müssen bestimmte Regeln eingehalten werden. So sieht Google es nicht so gerne, wenn in einem Text zu viele Keywords enthalten sind. Wer also die Wörter einfach nur aneinanderreiht, muss damit rechnen, negativ bewertet zu werden. Richtig eingesetzt, ist das Keyword in den Suchmaschinen aber Gold wert.

Der SEO-Contest 2022

Die eigene Webseite in den Suchmaschinen nach oben zu bringen, ist eine Menge Arbeit, denn neben viel Geduld ist auch das nötige Know-how erforderlich. Wer praktisch spielerisch mehr über SEO und seine vielen Möglichkeiten wissen will, sollte am SEO-Contest 2022 teilnehmen. Bei diesem wird ein Keyword vorgegeben, was in diesem Jahr SommerSEO lautet. Vier Wochen haben die Teilnehmer Zeit, dieses Wort bei Google ganz nach oben zu bringen. Auf die Gewinner warten tolle . Der Contest endet am 3. Juni 2022, Punkt 11:00 Uhr und die Teilnahme ist kostenlos. Einfach anmelden und dann mit etwas Glück eine Ballonfahrt oder interessante, hilfreiche und wertvolle Preise rund um das Thema SEO gewinnen.

Fazit

Jeder kann seine eigene Seite im aufbauen und sie ebenso weit nach vorne bringen. Dabei spielen nicht nur die Keywords eine sehr wichtige Rolle, auch die Texte auf der Seite sollten interessant sein. Nicht weniger bedeutend sind die sogenannten Backlinks. Dabei handelt es sich um einen Rückverweis, der von einer Webseite auf eine andere Webseite aufmerksam macht. Direkt auf den ersten Platz bei Google zu schießen, ist für Neulinge so gut wie unwahrscheinlich. Mit einer spannenden Webseite, die alles enthält, was den Leser fesselt, ist eine gute Platzierung aber keine Utopie.

Bild: @ depositphotos.com / peshkova

Mit SEO im Internet erfolgreich sein

Ulrike Dietz