Polizeibericht Region Gotha: Dieseldiebe unterwegs

Nesse-Apfelstädt / LK Gotha (ots) –

Unbekannte haben sich in der Nacht von Freitag auf Samstag auf einer Baustelle in der Ortslage Ingersleben an zwei Baggern zu schaffen gemacht. Sie zapften aus diesen eine unbekannte Menge Diesel ab. Ein großer Teil des Kraftstoffes verunreinigte dabei die

Straße, so dass die Feuerwehr zum Einsatz kommen musste. Die unbekannten Täter flüchteten danach über Feld-, Rad- und Wanderwege in Richtung Sülzenbrücken.

Auf der Flucht ließen die Täter am Ortsrand von Neudietendorf zwei Kanister zurück, wovon sich einer ins Erdreich entleerte. Den hierbei entstandenen Umweltschaden wird die Umweltbehörde in der kommenden Woche beheben müssen.

In diesem Zusammenhang sucht die Gotha Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den Tätern bzw. zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen können. Az. 0106864/2022 (ri)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5216062

Polizeibericht Region Gotha: Dieseldiebe unterwegs

Presseportal Blaulicht