Versinetic: Versinetic präsentiert seine Lastausgleichstechnologie und “EV Charger Development Kits”

München (ots) –

(https://versinetic.com/), Spezialist für die Entwicklung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, stellt auf der diesjährigen POWER2DRIVE auf dem Gelände der Messe München vom 11. bis 13. Mai 2022 das dynamische Lastausgleichsmodul LINKRAY und seine neuen “EV Charger Development Kits” vor. Sie finden Versinetic in Halle B5 am Stand 470C im Start-up-Bereich im smart E Europe-Pavillon.

Die POWER2DRIVE ist die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und E-Mobilität. Sie präsentiert Lösungen für die wachsende Elektrofahrzeugbranche von mehr als 300 Anbietern von Infrastrukturtechnologien, E-Fahrzeugen, Solar-Carports/-Bikeports und Mobilitätsdienstleistungen. Der deutsche Markt führt den Boom der an: Jedes dritte neue Elektroauto fährt auf deutschen Straßen, und bis 2030 sollen es 15 Millionen Fahrzeuge sein.

LINKRAY wurde von renommierten Ingenieuren entwickelt und dient als Lastausgleichssystem für OCPP-1.6J-Ladegeräte beliebiger Hersteller, auch wenn das Ladestationsverwaltungssystem offline ist. Es funktioniert mit jedem OCPP-1.6-System und kommuniziert über Modbus mit Energiezählern von anderen Anbietern. Verbundene Ladestationen können über eine flexible Weboberfläche für einen Lastausgleich oder eine Priorisierung ausgewählt werden. LinkRay kommuniziert über LTE, Ethernet oder WLAN und kommt sogar mit einer lokalen Stromversorgung aus erneuerbaren Energiequellen aus.

Darüber hinaus stellt Versinetic seine “EV Charging Development Kits” vor. Entwickler können hiermit die Software und die Verbindung zum OCPP-Backend-Anbieter ihrer Wahl einrichten. Zum Software Development Kit (SDK) gehören Schaltpläne, Anleitungen und ein Work Model zum Einrichten der Produktion und Testen der Konnektivität.

Versinetic-Geschäftsführer Dunstan Power wird einen Vortrag mit dem Titel “Don’t Get Left Behind – How to Rapidly Exploit the EV Charger Market” halten. Darin geht er auf die derzeit noch unzureichende Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, komplexe Normen und die Entwicklung smarter Ladegeräte ein. Außerdem stellt er das modulare “Charging Blox”-System von Versinetic vor, das Hardware, Software und Beratung umfasst.

Um einen Termin mit dem Versinetic-Team für Technik und Entwicklung von EV-Ladegeräten am Stand B5-470C zu vereinbaren, schreiben Sie bitte an info@versinetic.com. Ihr Ticket für die Messe bekommen Sie hier: https://www.powertodrive.de/tickets

Bild hier finden: https://www.dropbox.com/s/gan422257eq71ov/LinKRay%20Clean%20Nov%202020.jpg?dl=0

Über Versinetic

Versinetic ist ein Bereich des preisgekrönten Unternehmens ByteSnap Design, Spezialist in der Entwicklung von Embedded Systems mit umfassendem Hardware- und Software-Design. Das Unternehmen kann eine internationale Kundenliste vorweisen.

Versinetic liefert maßgeschneiderte White-Label-Hardware, Software und Beratungsdienste für den Lademarkt für Elektrofahrzeuge.

Wenn Sie mehr über Versinetic erfahren möchten: versinetic.com

Kontakt:

Newsroom: Versinetic
Pressekontakt: Ranbir Sahota
07815 090036
ranbir@vitispr.com

Quellenangaben

Bildquelle: Versinetic, Spezialist für die Entwicklung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, stellt auf der diesjährigen POWER2DRIVE auf dem Gelände der Messe München vom 11. bis 13. Mai 2022 das dynamische Lastausgleichsmodul LINKRAY und seine neuen “EV Charger Development Kits” vor. Sie finden Versinetic in Halle B5 am Stand 470C im Start-up-Bereich im smart E Europe-Pavillon. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/162977 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Versinetic, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162977/5216590

Versinetic:  Versinetic präsentiert seine Lastausgleichstechnologie und “EV Charger Development Kits”

Presseportal