Polizeibericht Region Konstanz: (Tuttlingen) Autofahrer prallt gegen Straßenlaterne und flüchtet – Polizei sucht …

Tuttlingen (ots) –

Ein unbekannter Autofahrer ist am Samstagmorgen im Zeitraum von 3 Uhr bis 4 Uhr auf der Salzstraße gegen eine Straßenlaterne geprallt und hat diese vollständig zerstört. Anschließend ist der Unbekannte ohne sich um den Schaden zu kümmern von der Unfallstelle weggefahren. Der Autofahrer war auf der Weißrosenstraße unterwegs und bog nach rechts in die Salzstraße ein. Hierbei verlor der Unbekannte die Kontrolle, geriet zu weit nach links und prallte auf Höhe Anwesen Salzstraße 7 gegen die Laterne. Die Straßenlampe wurde durch die Wucht des Aufpralls mit samt der Bodenhülse aus dem Straßenpflaster gerissen. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile des Wagens von den Beamten vorgefunden werden. Bei dem verunfallten Auto dürfte es sich um einen grauen Skoda Superb der Baujahre 2008 bis 2013 handeln, der starke Beschädigungen im Frontbereich aufweisen müsste. Die schätzt den an der Laterne entstandenen Schaden auf rund 4.500 Euro. Personen, die Beobachtungen zum Unfall oder zum beschriebenen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Tuttlingen, Tel. 07461 941-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5216972

Polizeibericht Region Konstanz: (Tuttlingen) Autofahrer prallt gegen Straßenlaterne und flüchtet – Polizei sucht …

Presseportal Blaulicht