Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Auffahrunfall auf der Autobahn – vier Personen leicht verletzt

Karlsruhe (ots) –

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Ettlingen wurden am Montagnachmittag vier Personen wohl leichter verletzt.

Drei Fahrzeuge waren auf der linken Spur im Baustellenbereich auf der A5 in Richtung Bruchsal unterwegs, als das vorausfahrende Auto abbremsen musste. Der dahinterfahrende Mercedes erkannte dies und konnte auch noch anhalten. Der dritte Autofahrer erkannte dies offenbar zu spät, kollidierte mit dem Mercedes und schob diesen auf den zuerst fahrenden Golf.

Beide Insassen im Golf wurden leichter verletzt, ebenso wie die Fahrer in den anderen beiden Autos. Der Einsatz von Rettungskräften war nicht notwendig.

Alle Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Sachschaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Heike Umminger, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5217921

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Auffahrunfall auf der Autobahn – vier Personen leicht verletzt