Polizeibericht Region Konstanz: (VS-Villingen) Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall (09.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) –

Leichte Verletzungen davongetragen haben die Beteiligten eines Unfalls am Montag gegen 18 Uhr auf der Straße “An der Schelmengaß”. Eine 20-jährige Renault Fahrerin reagierte zu spät, als ein vor ihr fahrender 47-Jähriger mit einem Citroen abbremste und fuhr auf. Beide Insassen erlitten geringe Verletzungen, die keiner ärztlichen Betreuung bedurften. An den Autos entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5218069

Polizeibericht Region Konstanz: (VS-Villingen) Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall (09.05.2022)