Polizeibericht Region Gera: Unfallverursacherin stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Greiz (ots) –

Langenwetzendorf: Am Montag (09.05.2022), gegen 15:20 Uhr, befuhr eine 19-jährige Skoda Fahrerin die Bundesstraße 94 von Greiz in Richtung Zeulenroda. Zwischen den Ortslagen Göttendorf und Neuärgerniß kam sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit der dortigen Leitplanke.

An der Leitplanke und ihrem Fahrzeug entstanden Sachschäden.

Ein während der Unfallaufnahme durchgeführter Drogentest ergab ein positives Ergebnis.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5218288

Polizeibericht Region Gera: Unfallverursacherin stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln