Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Neuenheim: Junge Frau gesucht – Zeugenaufruf

Heidelberg (ots) –

Am Sonntag gegen 21.30 Uhr informierten zwei Zeugen die und berichteten von einer jungen Frau, die sich augenscheinlich in einer hilflosen Lage befand. Die Frau soll auf Höhe des Tiergartenbades in Heidelberg auf einer Treppe unterhalb des Neckarkanal-Fußweges gesessen und sich kurz darauf in unbekannte Richtung entfernt haben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden.

Die Gesuchte soll eine gut gekleidete, asiatisch aussehende Frau im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sein. Sie soll etwa 170 cm groß, schwarze, glatte und schulterlange Haare haben.

Da sich die Unbekannte möglicherweise in einem psychischen Ausnahmezustand befindet, bittet die Kriminalpolizei Heidelberg Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Frau geben können, sich unter der Telefonnummer 0621 1745555 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Lena Kiewiet
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5218342

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Neuenheim: Junge Frau gesucht – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht