Polizeibericht Region Mannheim: Schriesheim

Schriesheim (ots) –

Am Montagabend gegen 19:40 Uhr verursachte ein 65-jähriger Audi-Fahrer unter Alkoholeinfluss einen Auffahrunfall auf der B3.

Der 65-Jährige war von Dossenheim kommen in Richtung Schriesheim unterwegs, als er auf Höhe der Robert-Bosch-Straße einem vorausfahrenden 35-jährigen Autofahrer aus noch nicht bekannter Ursache ins Heck fuhr.

Die alarmierte Polizeistreife bemerkte während der Unfallaufnahme starken Alkoholgeruch bei dem 65-Jährigen, weshalb sie einen Atemalkoholtest durchführten. Dieser ergab einen Wert von 1,18 Promille.

Er musste zur Entnahme einer Blutprobe mit zum Polizeirevier Weinheim.

Den Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel des Mannes stellten die Beamten sicher.

Nachdem die Maßnahmen auf dem Polizeirevier abgeschlossen waren, durfte er gehen.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5218367

Polizeibericht Region Mannheim: Schriesheim