NOAH ReGen: Die Zukunft ist BLAU und sie wird durch Kohlenstoff angetrieben

London (ots/PRNewswire) –

Ein revolutionärer Plan zur Erschließung einer Multi-Billionen-Dollar-schweren Blauen wird die Zukunft einiger der am stärksten gefährdeten Länder der Welt verändern

: Wir befinden uns in einem Klimanotstand, unter dem Gesellschaft und Wirtschaft leiden, insbesondere in den Küstenregionen. Gesunde Küstenökosysteme bieten Schutz vor Naturgefahren, Küstenerosion und steigendem Meeresspiegel. Durch Blauer-Kohlenstoff-Finanzierung und dezentralisierte Zertifizierung durch den World Ocean Council (WOC) mit Finanzierung durch NOAH ReGen und andere Partner können Projekte eingerichtet werden, die ESG-Investitionen fördern.

Die blaue Revolution begann mit Projekten in Panama, der Dominikanischen Republik, Antigua und Barbuda. „Blaue Kohlenstoffsenken” wie Mangrovenwälder, Seegraswiesen und -böden, sowie andere bewachsene Lebensräume im Meer binden bis zu fünfmal so viel Kohlenstoff wie tropische Wälder.

Frédéric Degret ist CEO von NOAH ReGen: Förderung von Lösungen für den Klimawandel durch Wirtschaftswachstum. Er sagt, dass die Küstengemeinden durch die Freisetzung und Monetarisierung des gespeicherten blauen Kohlenstoffes zum Wegbereiter einer regenerativen blauen Wirtschaft werden können, die laut OECD bis 2030 einen Wert von 3 Billionen Dollar haben wird.

„Dieser Mechanismus wird ein Blockchain-Register nutzen, um den zertifizierten Bericht zur Wirkungsmessung zu speichern – und die Einnahmen werden in Küsten- und Inselgebiete reinvestiert, um deren Übergang zur Kreislaufwirtschaft zu finanzieren”, sagte er.

NOAH ReGen gilt als Europas innovativstes Unternehmen für den Ozean und ist auch Mitbegründer des Atlantic Smart Ports Blue Acceleration Network (AspBAN), das vom Europäischen Meeres- und Fischereifonds finanziert wird. NOAH hat Partnerschaften mit der UN-Welttourismusorganisation, dem kohlenstoffnegativen Panama als Pilotland für netzunabhängige Lösungen, die zusätzlichen blauen Kohlenstoff erzeugen, und der Federación Latinoamericana de Ciudades, Municipios y Asociaciones de Gobiernos Locales (FLACMA, die 16 500 Gemeinden in Lateinamerika vertritt) geschlossen.

Nachdem NOAH die Blaue Revolution in Gang gesetzt hat, sind mehrere Inselstaaten und Küstenländer an NOAH herangetreten, um den Übergang zu begleiten. Dies geschieht durch die integrierte Arbeit von sechs miteinander verbundenen, gegenseitig befähigten ESG-Plattformen, die die Bereiche , Beratung, Zertifizierung, Digitales, Beschleuniger und Industrie umfassen.

Die durch die Projekte eingenommenen Gelder werden als Sicherheiten dienen, um eine Kaskade von ESG-Investitionen und Kohlenstoffbindung in Entwicklungsländern durch die Blue Carbon Bank und den in der Entwicklung befindlichen Blue Climate Fund, den ESG Carbon Token, einen digitalen Marktplatz und eine ESG Carbon Exchange zu schaffen.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1813397/NOAH_ReGen_Logo.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/1813397/NOAH_ReGen_Logo.jp)

Kontakt:

Newsroom: NOAH ReGen
Pressekontakt: Phoebe Irving

phoebe@prm-global.com

+442039165348

Quellenangaben

Textquelle: NOAH ReGen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/163035/5218601

NOAH ReGen:  Die Zukunft ist BLAU und sie wird durch Kohlenstoff angetrieben

Presseportal