Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Oberau: Erfolgreiche Festnahme nach Sachbeschädigung

Freiburg (ots) –

Bereits am vergangenen Samstag, den 07.05.2022, konnte von einer Polizeistreife gegen 5 Uhr ein 21-jähriger Mann dabei beobachtet werden, wie er mit einem Marker (Marke: Burner Permanent Paint) eine Ladestation in der Schwarzwaldstraße mit silberner Farbe bemalte. Nachdem der Mann den Streifenwagen erkannt hatte, floh dieser sofort und bog anschließend in die Bleichestraße ab. Dort konnte der Täter nach einer Verfolgung zu Fuß durch die Polizeibeamten in einem Hinterhof gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Bei der Durchsuchung des Täters konnte dieselbe silberne Farbe an seinen Händen festgestellt werden, die sich auch auf der zuvor bemalten Ladestation befand. Der Marker war beim Täter zunächst nicht auffindbar, konnte jedoch anschließend von den Polizeibeamten auf dessen Fluchtroute gefunden werden.

Der 21-jährige Mann deutscher Staatsangehörigkeit wird sich nun wegen des oben genannten Vorfalls verantworten müssen.

ek

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5218731

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Oberau: Erfolgreiche Festnahme nach Sachbeschädigung

Presseportal Blaulicht