Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen

Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Montag kam es zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr zwischen einer Gruppe von sechs Teeangern zu Streitigkeiten an der Bahnhofsanlage. Hierbei soll eine 15-Jährige eine 17-Jährige geschlagen, getreten und zu Boden geworfen, sowie beleidigt haben. Zwei weitere 15-Jährige sollen die Geschädigte ebenfalls beleidigt und eine der beiden diese darüber hinaus bedroht haben. Als die 16-jährige Freundin des geschädigten Mädchens schlichtend in das Geschehen eingreifen wollte, soll sie von einem 15-Jährigen unter Androhung des Einsatzes von Pfefferspray bedroht worden sein.

Es wird seitens des Polizeirevier Schwetzingens wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz, sowie Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Aufgrund der Mittagszeit geht die davon aus, dass das Geschehen von weiteren Personen beobachtet worden sein könnte. Daher werden Zeugen der Tat gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen unter der Rufnummer 06202 2880 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5218923

Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen

Presseportal Blaulicht