Polizeibericht Region Stuttgart: Pedelec-Fahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch (11.05.2022) auf einem Radweg neben dem Cannstatter Wasen ein 57-Jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden.

Sowohl der 57-Jährige, als auch ein 39 Jahre alter Fahrradfahrer waren gegen 06.00 Uhr auf dem Radweg rechtsseitig des Neckars in Richtung König-Karls-Brücke unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 39-Jährige den vor ihm fahrenden Pedelec-Fahrer kurz nach der Gaisburger Brücke überholt haben. Dabei soll es zum Kontakt zwischen dem Fahrrad und dem Pedelec gekommen sein, woraufhin beide stürzten. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den schwer verletzten 57-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus, der 39-Jährige blieb unverletzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189904100 an die Verkehrspolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5219020

Polizeibericht Region Stuttgart: Pedelec-Fahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht