Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Mutmaßlich alkoholisierter Fahrradfahrer stürzt – leicht verletzt

Freiburg (ots) –

Am Dienstagmittag, 10.05.2022, gegen 15.30 Uhr ist ein mutmaßlich alkoholisierter Fahrradfahrer am Wutachdamm in WT-Tiengen gestürzt, nachdem er gegen einen Pfosten gefahren war. Der 44 Jahre alte Radler erlitt leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Fahrradfahrer schien deutlich alkoholisiert, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Das Fahrrad und der Pfosten blieben unbeschädigt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5219216

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Mutmaßlich alkoholisierter Fahrradfahrer stürzt – leicht verletzt