Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Raub in der Karlsruher Fußgängerzone – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstag gegen 20.20 Uhr einen

34-jährigen Mann in Karlsruhe beraubt.

Der Mann teilte einer Polizeistreife in der Fußgängerzone mit, dass er kurz zuvor ausgeraubt wurde. Nach den derzeitigen Ermittlungen habe ihm ein Unbekannter vor der “Kleinen Kirche” mehrfach gegen den Brustkorb geschlagen. Anschließend sei dem 34-Jährigen aus der Jackentasche 40 Euro geraubt worden.

Nach Aussage des Opfers hatte der Täter ein tunesisches Aussehen. Er sei etwa 26 Jahre alt und habe eine kurze rote Hose getragen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5219521

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Raub in der Karlsruher Fußgängerzone – Polizei sucht Zeugen