Foottec GmbH: Hände frei & virenfrei: innovatives Dosiersystem von Foottec

Braunschweig (ots) –

An der Imbissbude Senf aus einer Flasche drücken, nachdem ein anderer Kunde mit Erkältung diese gerade in der Hand hatte? Spätestens mit der Corona-Pandemie ist deutlich geworden, dass es hier Verbesserungsbedarf gibt. Die hat eine Alternative entwickelt: ein Dosiersystem, das mit einem Fußpedal bedient wird.

Keine Kontaminierung der Hände

Handelsübliche Spender werden von vielen Kundinnen und Kunden in die Hand genommen oder mit den Händen per Druck-Mechanismus bedient. Eine Untersuchung ergab, dass im Schnitt bei acht von zehn Proben eine erhöhte Gesamtkeimzahl nachgewiesen wurde. Bei jeweils zwei von zehn Proben wurden sogar Schimmel und Eiterbakterien entdeckt. Die Lösung: das foottec® Dosiersystem. Durch die Bedienung mit dem Fuß haben Keime, Bakterien oder Viren keine Chance, da die Hände beim Portionieren frei bleiben und den Spender nicht berühren. “Viele große Unternehmen sind bereits überzeugt, so ist der Spender beispielsweise in der Münchner Allianz Arena im Dauereinsatz”, berichtet Christian Balzer, International Sales Manager von Foottec. Sogar der Umsatz könne so gesteigert werden. “Da das Portionieren von der Theke ausgelagert wird, können mehr Kunden bedient werden.”

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Neben dem Einsatz als Saucen-, Dressing- oder Topping-Spender kann das foottec® Dosiersystem auch in ganz anderen Bereichen genutzt werden. Beispielsweise als Desinfektionsmittel-Spender, der mit seinem großen Fassungsvermögen auch an Bahnhöfen oder anderen hochfrequentierten Orten eingesetzt werden kann.

Einen ungewöhnlichen Einsatzort hat das System in Kirchen gefunden – hier wird es als Weihwasserspender genutzt. Für Gläubige kann der religiöse Brauch so auch unter strengen Hygieneauflagen wieder umgesetzt werden, da nicht alle Besucher ihre Finger in ein Weihwasserbecken tauchen müssen, sondern eine hygienische Entnahme erfolgen kann.

Unkompliziert, einfach, überzeugend

Das foottec® Dosiersystem benötigt keinen Strom und kann daher innen und außen eingesetzt werden. Der Spender ist dank Rollen und Haltegriffen schnell aufgestellt, ganz ohne komplizierten Aufbau. “Durch das mechanische System und die hochwertige Verarbeitung aus Edelstahl entsteht kaum Wartungsaufwand”, so Balzer. Das Unternehmen arbeitet bereits mit Hellmann’s (Unilever) zusammen und strebt eine weltweite Verbreitung ihres Spenders an – für eine gesunde, hygienische Zukunft.

Hier (https://www.youtube.com/watch?v=G3zgZVkVojA) geht’s zum Video über die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten des foottec Dosiersystems!

Über foottec:

Die foottec GmbH wurde von Tobias Sturm und Ludwig Eichenseher gegründet und setzt sich für eine hygienische, gesunde Zukunft in allen Lebensbereichen ein.

Kontakt:

Newsroom: Foottec GmbH
Pressekontakt: Christian Balzer
International Sales Manager
Foottec GmbH
Tel.: +49 178 5131462
Web: www.foottec.de

Quellenangaben

Textquelle: Foottec GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/163087/5220047

Foottec GmbH:  Hände frei & virenfrei: innovatives Dosiersystem von Foottec

Presseportal