Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Rheinau: Gleich zwei Transporter-Aufbrüche – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Rheinau (ots) –

Zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 11 Uhr, wurden im Stadtteil Rheinau-Süd zwei Transporter aufgebrochen.

In der Rohrhofer Straße schlug ein unbekannter Täter zunächst die Scheibe der Fahrertür eines Mercedes-Benz Sprinters ein um sich Zugang zum Fahrzeug zu verschaffen. Anschließend wurde das Fahrzeug durchwühlt, allerdings außer etwas Münzgeld nichts entwendet. Der Sachschaden liegt bei rund 250 Euro.

Ebenso wurde die Scheibe bei einem Transporter der Marke Renault an der Kreuzung der Straßen “Am Rheinauer See” und “Starnberger Weg” eingeschlagen. Auch hier wurde das Fahrzeug durchsucht und Modeschmuck, sowie Münzgeld entwendet. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro, der Diebstahlschaden über 1.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, unter der Telefonnummer 0621-833970, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5220038

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Rheinau: Gleich zwei Transporter-Aufbrüche – Polizei sucht Zeugen