Polizeibericht Region Mannheim: WaibstadtRhein-Neckar-Kreis: Unfall im Einmündungsbereich der L549; unklarer Hergang – …

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr kam es zwischen einem VW und einem Seat im Bereich der L549 zu einem Zusammenstoß, bei dem eine 36-jährige Frau leicht verletzt wurde.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Seat aus der Bernaustraße auf die L549 zu, um weiter in Richtung Waibstadt zu fahren. Der VW kam aus der Seitenstraße des Bahnhofes und fuhr ebenfalls auf die L549 zu, um seine Fahrt nach Neckarbischofsheim fortzusetzen. Im Einmündungsbereich, auf Höhe der Ampelanlage, kollidierten die beiden Fahrzeuge, in dessen Folge die 36-jährige Beifahrerin des Seat leichte Verletzungen erlitt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Der 21-jährige VW-Fahrer sowie der 34-jährige Seat-Fahrer blieben unverletzt. Der gesamte Sachschaden liegt bei 6.000 Euro. Da die beiden Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben zum Hergang machen, werden Zeugen gebeten, welche den Unfall beobachtet haben, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim unter 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5220120

Polizeibericht Region Mannheim: WaibstadtRhein-Neckar-Kreis: Unfall im Einmündungsbereich der L549; unklarer Hergang – …