Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Motorradfahrer auf Landstraße gestürzt – schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Ein 30-Jähriger war am Mittwoch, 11.05.2022, gegen 15.30 Uhr, mit seinem Motorrad auf der Landstraße 139 von Niedertegernau kommend in Richtung Wieslet unterwegs, als er vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit ausgangs einer Linkskurve stürzte. Der Motorradfahrer wurde wohl über den Lenker abgeworfen. Das Motorrad kam erst nach einer Strecke von etwa 80 Metern in einem Grünstreifen zum Liegen. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5220503

Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Motorradfahrer auf Landstraße gestürzt – schwer verletzt

Presseportal Blaulicht