Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Hantelscheiben auf vorbeifahrende Autos geworfen – Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) –

Am Freitagmorgen um kurz nach 05:30 Uhr bewarfen in der Untermühlaustraße ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zwei vorbeifahrende Autos mit Hantelscheiben und flüchteten anschließend.

Gegen 05:30 Uhr ereignete sich der erste Vorfall. Hierbei trafen der oder die Täter mit einer Hantelscheibe die Scheibe der Beifahrerseite eines Opels. Dies geschah mit so einer Wucht, dass die 2Kg-Scheibe den Kopf des 27-jährigen Fahrers nur knapp verfehlte und in der Fahrertür einschlug. Durch umherfliegende Glassplitter verletzte sich der 27-Jährige leicht.

Wenige Minuten später schlugen der oder die Täter auf Höhe der Jungbuschbrücke erneut zu.

Hier traf eine weitere Hantelscheibe die rechte hintere Scheibe eines VWs.

Die 36-jährige Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Die Scheibe jedoch wurde zerstört.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt sucht nun Zeugen, die die Taten beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5221459

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Hantelscheiben auf vorbeifahrende Autos geworfen – Zeugen gesucht!