Lightstorm: Cinturion und Lightstorm unterzeichnen Letter of Agreement zur Verlegung von TEAS-Kabeln in Lightstorms …

Neu-Delhi (ots/PRNewswire) –

– Die Partnerschaft wird die erste offene und trägerneutrale Cable Landing Station (CLS) nach Indien bringen, um neue Routen anzubieten und die ständig wachsende Nachfrage nach Kapazität zu befriedigen

– TEAS wird die niedrigste Latenz und hohe Ausfallsicherheit bieten, die Cloud- und Content-Anbieter zwischen Asien und Europa benötigen

plant den Aufbau einer Kette offener CLS, um die Grundlage für eine robuste digitale Infrastruktur zu schaffen, die die digitale des Landes voranbringen soll

Cinturion Corp. Ltd., ein globaler Anbieter von skalierbaren, auf unterseeischen und terrestrischen Kapazitäten basierenden Netzwerklösungen, gab bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit Lightstorm als Landing Partner in Indien getroffen hat.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Lightstorm das TEAS – Trans Europe Asia System von Cinturion, ein offenes unterseeisches und terrestrisches Netz, hosten, um die Konnektivität zwischen Indien, dem Nahen Osten und Europa zu verbessern. Lightstorm wird mit seinem trägerneutralen und offenen CLS eine neue Ära bei der Anlandung von Unterseekabelsystemen in Indien einläuten.

TEAS wird zwei neue Verbindungen über das Arabische Meer und das Mittelmeer nahtlos zusammenführen und mit zwei Pfaden fortfahren, die den Nahen Osten mit mehreren Routen über die Arabische Halbinsel und einer Route durch den Golf von Akaba und das Rote Meer verbinden. TEAS mit seinen niedrigen Latenz und seinem vielfältigen Routing wird die globalen Verkehrsmuster verändern, indem es hochmoderne Lösungen bereitstellt, die die Konnektivität zwischen Indien, dem Nahen Osten und Europa verbessern.

In Indien sind die Kabelanlandestationen gebunden, d. h. der Anbieter der Anlandedienste hat ein Monopol auf den Zugang zu den Glasfasern. Infolgedessen wird der Markt von einer begrenzten Anzahl von Dienstanbietern kontrolliert, was zu hohen Bandbreitenpreisen in Indien führt. Dieser Herausforderung will sich Lightstorm stellen, indem es eine Kette von wirklich frei zugänglichen Kabelanlandestationen im Land einrichtet.

Lightstorm bietet seinen Kunden einen noch nie dagewesenen Vorteil, indem es sein offenes CLS in ein einzigartiges Glasfasernetz, SmartNet, integriert, das sieben wichtige Wirtschaftszentren mit über 12.000 km Glasfaser verbindet, derzeit mehr als 45 Multi-Tenant-Rechenzentren anbindet und in naher Zukunft mehr als 100 MTDCs anschließen will. Damit wird den Kunden über SmartNet ein durchgängiger Weg mit niedrigen Latenzzeiten für den Zugang zu digitalen Knotenpunkten zwischen Indien und Europa geboten.

Bill Marra, Chief Commercial Officer von Cinturion, erklärt: „Wir freuen uns sehr, mit Lightstorm zusammenzuarbeiten und ein zu bereitzustellen, das mit unseren Open-Access Carrier-Neutral Solutions eine sichere, belastbare und redundante Kommunikation gewährleistet, um Indien weiter als Drehscheibe für internationale Konnektivität zu etablieren.”

Ranjan Banerjee, Chief Strategy Officer bei Lightstorm, erläutert: „Der wachsende Datenverbrauch und die digitalen Bestrebungen Indiens erfordern eine erstklassige digitale Infrastruktur. Die Zusammenarbeit mit Cinturion wird nicht nur zu diesem Wachstum beitragen, sondern auch die Vielfalt der bestehenden Kabelsysteme im Land erhöhen. Wir freuen uns auf eine langjährige und erfüllende Partnerschaft mit Cinturion.”

Informationen zu Cinturion Corp Ltd.

Das Unternehmen, dessen Führungskräfte über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Unterseekabelsystemen für die auf der ganzen Welt verfügen, konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Glasfasernetze, die die neuesten Unterseekabelsysteme in Verbindung mit der neuesten terrestrischen Technologie für neue oder unterversorgte Märkte nutzen. Die Stärke von Cinturion liegt in seinen erfahrenen Mitgliedern, die aus den Bereichen Senior Management, Technik, , Projektmanagement, Systemtechnik und Vertrieb stammen und alle Kernelemente repräsentieren, die für die erfolgreiche Implementierung großer internationaler Systeme erforderlich sind.

Informationen zu Lightstorm

Lightstorm baut in Südasien und Südostasien Infrastrukturen für Hyperscale-Netzwerke auf, um das Wachstum der Region zu beschleunigen und Innovationen in der digitalen Wirtschaft voranzutreiben. Mit dem Aufbau des ersten robusten Glasfasernetzes, SmartNet, in mehreren Ländern der Region hat Lightstorm Pionierarbeit geleistet. Als vertrauenswürdiger Partner mehrerer Fortune-500-Unternehmen schafft Lightstorm eine solide Grundlage für eine digitale Infrastruktur, die Unternehmen neue Möglichkeiten zur Wertschöpfung und Differenzierung bietet. Verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/14520068/admin/).

Weitere Informationen finden Sie im Internet:

www.cinturiongroup.com www.lightstormtelecom.com

Presseanfragen richten Sie bitte an:

Lisa Cruise, VP – Marketing, Cinturion: lcruise@cinturiongroup.com

Harnoor Kanwar, Leiter Marketing, Lightstorm: harnoor.kanwar@lightstorm.in

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1816729/Lightstorm_and_Cinturion_Logo.jpg

Kontakt:

Newsroom: Lightstorm
Pressekontakt: Harnoor – +91-9999824786

Quellenangaben

Textquelle: Lightstorm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/163145/5223213

Lightstorm:  Cinturion und Lightstorm unterzeichnen Letter of Agreement zur Verlegung von TEAS-Kabeln in Lightstorms …

Presseportal