Valentinstag – so feiert die Welt den Tag der Verliebten

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Valentinstag – so feiert die Welt den Tag der Verliebten » Nachrichten Heute

Ulrike Dietz
5 min

Am 14. Februar ist es wieder so weit, dann feiern alle, die verliebt sind, überall auf der Welt den Valentinstag. Andere Länder, andere Sitten – das gilt auch für den Valentinstag, denn an diesem Tag feiern die Verliebten in Japan ihre Liebe anders als die Verliebten in Italien oder in Indien. Was aber alle Verliebten gemeinsam haben, das ist der Wunsch, dem Partner oder der Partnerin zu zeigen, wie verliebt man ist und wie man diese Liebe zeigt.

In Deutschland spielen Blumen am Valentinstag die Hauptrolle. Die große Auswahl an Valentinstag-Blumen bei Bloomy Days macht es einfach, an diesem besonderen Tag die richtigen Blumen für die Herzensdame zu finden.

In Japan können sich die Männer freuen

Lange vor dem 14. Februar beginnen die Japanerinnen damit, massenweise Schokolade entweder einzukaufen oder selbst herzustellen, denn anders als in den meisten anderen Ländern, bekommen nur die japanischen Männer ein Geschenk zum Valentinstag. Wichtig ist es, dass die Qualität der Schokolade auch stimmt, denn wenn sie aus dem nächstbesten Supermarkt kommt, dann kann es mit der großen Liebe sehr schnell vorbei sein. Im Land des Lächelns gehen aber auch die Damen nicht ganz leer aus, den vier Wochen nach dem eigentlichen Valentinstag, am 14. März, ist in Japan der sogenannte „White Day“, der Tag, an dem die Damen von ihrem Liebsten weiße Schokolade überreicht bekommen.

In Indien ein besonderer Feiertag

Liebesbekundungen, die am Valentinstag in anderen Ländern eine Selbstverständlichkeit sind, gelten in Indien als ein Privileg. Nur am 14. Februar ist es verliebten Paaren erlaubt, sich in der Öffentlichkeit an den Händen zu halten. Öffentliche Küsse werden allerdings nicht so gerne gesehen und damit das Ganze in einem züchtigen Rahmen bleibt, ist am Valentinstag die Polizei verstärkt auf den Straßen zu sehen. Sie achten zum einem auf die Sittlichkeit der verliebten Paare und sie bieten zum anderen einen zusätzlichen Schutz der Pärchen vor den Blicken der Öffentlichkeit.

Viel Amore in Italien

Wenn die Italiener verliebt sind, dann sind sie es immer sehr leidenschaftlich. Diese Leidenschaft und auch die feste Überzeugung, dass die Liebe ewig hält, hat Italien einen herrlichen Brauch zum Valentinstag beschert. Der verliebte Italiener investiert sein Geld in ein kleines Vorhängeschloss und  dieses Schloss bringen die Verliebten dann gemeinsam an einem Brückengeländer an, sie werfen gemeinsam den Schlüssel ins Wasser, aber sie verraten nicht, was sie sich dabei gewünscht haben. Dieser Brauch ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen, denn wer schon einmal auf der Hohenzollernbrücke in Köln spazieren gegangen ist, der weiß, wie viele Schlösser dort am Geländer zu finden sind.

Bücher und Rosen in Spanien

Bücher werden auch in Deutschland gerne verschenkt, aber nicht gerade zum Valentinstag. In Spanien ist das Verschenken von Büchern allerdings eine Tradition, einzigartig ist auch, dass am 23. April und nicht am 14. Februar gefeiert wird. Der 23. April ist der Tag des Heiligen Georg und zur Erinnerung an den legendären Drachentöter bekommen die spanischen Frauen eine rote Rose von ihrem Mann oder Freund. Da aber am gleichen Tag auch der spanische Dichter Miguel de Cervantes (Don Quijote) Geburtstag hat, wird zur Rose auch gleich noch ein Buch verschenkt.

Freundschaft und Liebe in Finnland

Die Finnen feiern zwar den 14. Februar als Valentinstag, aber an diesem Tag beschenken sich nicht nur die Verliebten, auch Freunde werden an diesem Tag mit einem kleinen Geschenk oder mit einer Karte bedacht. Wenn die Nachbarin besonders freundlich ist oder der Postbote immer nett grüßt, dann bekommen beide ein kleines Geschenk. Was dieses Mini-Weihnachten im hohen Norden von Europa so besonders macht, ist, dass alle Geschenke, Briefe und Karten anonym verschickt werden. So bleibt dem Empfänger nicht anderes übrig, als zu erraten, von wem die kleine Freundschaftsbekundung oder die Liebeserklärung wohl stammen könnte.

Bild: © Depositphotos.com / unverdorbenjr


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Valentinstag – so feiert die Welt den Tag der Verliebten
5 (100%) 1
Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)