NDR Norddeutscher Rundfunk: Der neue NDR MV Podcast: “Akte Nord Stream 2 – Gas, Geld, Geheimnisse” –

Hamburg (ots) –

Nord Stream 2: Inzwischen kennt ganz Deutschland diese Gaspipeline in der Ostsee. Sie gilt als Synonym für die Verquickung deutsch-russischer Interessen. Im Zentrum des Interesses: Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern, Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der russische Energiekonzern Gazprom und die so genannte Klimaschutzstiftung mit Erwin Sellering an der Spitze, dem ehemaligen Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns.

In dem siebenteiligen “Akte Nord Stream 2 – Gas, Geld, Geheimnisse” zeichnen die Autor*innen Anna-Lou Beckmann und Michael Klingemann die Hintergründe rund um die Entstehung der Ostseepipeline nach. Sie gehen der Frage nach, wie stark der russische Einfluss auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern und auf die SPD war, untersuchen, in welchem Verhältnis Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zu Russland stand und was an den Lobbyismus-Vorwürfen dran ist. Ab Mittwoch, 18. Mai, gibt es den neuen NDR MV Podcast “Akte Nordstream 2” täglich mit einer neuen Folge auf www.ndr.de/radiomv/podcasts und in der ARD-Audiothek.

Folge 1, Mittwoch, 18. Mai: “Auf Biegen und Brechen”

Über den Weg der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern in die Abhängigkeit vom russischen Staatskonzern Gazprom.

Folge 2, Donnerstag, 19. Mai: “Weltpolitik in MV”

Sanktionsdrohungen, Sanktionsumgehungen, der Brief eines amerikanischen Senators und der Anfang der umstrittenen Klimaschutzstiftung.

Folge 3, Freitag, 20. Mai: “Genossen unter sich”

Ex-Kanzler, Ex-Ministerpräsident und Ex-Stasi-Offizier: Über den Rettungsplan der Landesregierung für Nord Stream 2.

Folge 4, Sonnabend, 21. Mai: “Klima schützen mit Erdgas”

20 Millionen Euro fließen aus Russland in die Klimaschutzstiftung. Es gibt Bäume für Kitas und ein Schiff für Nord Stream 2. Wie viel Geld ist von den Gazprom-Millionen noch da?

Folge 5, Sonntag 22. Mai: “Top Secret”

Abgeschotteter Hafen, Schein-Firmen und Schweigen – Das große Geheimnis von Landesregierung und Stiftung.

Folge 6, Montag, 23. Mai: “Druschba: Deutsch-russische Freundschaft”

Mecklenburg-Vorpommerns Russland-Liebe – historisch gewachsen oder Neben-Außenpolitik in Schwerin?

Folge 7, Dienstag, 25. Mai: “Untersuchungsausschuss”

Zwischen Akten, Klagen und Rücktrittsforderungen – Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss soll aufklären.

Den NDR MV Podcast “Akte Nord Stream2 – 2 – Gas, Geld, Geheimnisse”, ab Mittwoch, 18. Mai, in der ARD Audiothek und unter www.ndr.de/radiomv/podcasts.

Kontakt:

Newsroom: NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt: Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Lara Louwien
Tel.: 040/4156-2312
Mail: l.louwien@ndr.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6561/5224728

NDR Norddeutscher Rundfunk:  Der neue NDR MV Podcast: “Akte Nord Stream 2 – Gas, Geld, Geheimnisse” –

Presseportal