Deutsche Postcode Lotterie: Postcode Lotterie verteilt 1,4 Millionen Euro in Viernheim: 409 Glückspilze feiern …

Düsseldorf, Viernheim (ots) –

Diesen Tag werden mehrere hundert Viernheimer nicht so schnell vergessen. Am Samstag ist das Team der Deutschen Postcode Lotterie in der südhessischen Kleinstadt, um den Mai-Monatsgewinn in Höhe von 1,4 Millionen Euro an 409 Glückspilze zu verteilen. Besonders jubeln dürfen die beiden Postcode-Glückspilze Sibille* und Tobi*, die zusammen unglaubliche 700.000 Euro gewinnen. Grund zur Freude haben aber auch zwei gemeinnützige Organisationen aus der Region – denn der gute Zweck gewinnt bei der Soziallotterie immer.

“Wahnsinn! Damit hätte ich nicht gerechnet.” Tobi ist total aus dem Häuschen. Gerade hat Glücksbote Giuliano Lenz dem doppelten Los-Besitzer zwei große Schecks im Wert von zusammen 466.666 Euro überreicht, jetzt muss der sympathische Viernheimer erst einmal seine Eltern drücken. “Das ändert einiges”, sagt der Zahntechniker nach einer Weile. “Ich arbeite sehr viel, aber nun kann ich mir endlich mal eine Pause gönnen.” Der 39-Jährige weiß auch schon, wo er diese Auszeit verbringen möchte: “Mein großer Traum wäre eine Weltreise durch alle sieben Kontinente. Davor mache ich aber erstmal Urlaub mit meinen Eltern.”

“Sorgenfrei in Rente gehen”

Dank des Postcodes 68519 JG gehört auch Tobis Nachbarin Sibille zu den großen Gewinner*innen des Tages. Die 62-Jährige hat ihr Los bei der Soziallolotterie erst seit Februar. Nun, drei Monate später, zieht sie einen 233.333-Euro-Scheck aus dem goldenen Umschlag. “Oh mein Gott, das ist doch nicht zu glauben”, freut sich die Anwaltsfachangestellte und fällt erst der Schwiegermutter, dann dem Sohn um den Hals. “Ich hatte immer Angst, dass das Geld im Ruhestand nicht reichen könnte. Aber jetzt kann ich mir vielleicht eine kleine Eigentumswohnung kaufen und außerdem in drei Jahren ohne Sorgen in Rente gehen.”

Postcode-Party bei strahlendem Sonnenschein

Insgesamt 700.000 Euro teilen sich auch die 407 Glückspilze mit ihren 546 Losen, die zwar die gleiche Postleitzahl, aber einen anderen Straßencode haben. Viele von ihnen versammeln sich am Samstagmittag bei strahlendem Sonnenschein zur Postcode-Party im Familiensportpark West. Darunter auch Tamara*, Melanie* und Bernd**, die bereits zum zweiten Mal Besuch vom Team der Soziallotterie bekommen. Alle drei gewannen im September 2021, als der vierte Straßenpreis des Monats nach Viernheim ging. Vor allem für Tamara hat sich seitdem einiges geändert: “Ich habe mir endlich den Wohnwagen gekauft, den ich schon immer haben wollte. Wir haben uns außerdem noch zwei weitere Lose bei der Postcode Lotterie gekauft. Und ich habe einige Nachbarn dazu gebracht, sich auch Lose zu kaufen, damit möglichst viele Projekte unterstützt werden.”

Zusammen gewinnen. Zusammen helfen!

Der gute Zweck gewinnt bei der Deutschen Postcode Lotterie immer, denn nicht nur die Gewinner*innen in Viernheim können sich dank ihrer Lose freuen – alle Teilnehmer*innen in Hessen machen mit ihren Losen die Welt zu einem besseren Ort für Mensch und Natur: Seit Gründung der Soziallotterie 2016 konnten so bereits fast 6,3 Millionen Euro für 235 Projektförderungen in diesem Bundesland bereitgestellt werden. Darunter auch eine Initiative für Geflüchtete des Deutschen Roten Kreuzes Darmstadt und das Bienenretter-Projekt des Frankfurter Instituts FINE. Beide Organisationen erhalten am Samstag im Familiensportpark West einen 50.000-Euro-Scheck. “Dank Ihnen haben im vergangenen Jahr mehr als 50.000 Kinder an unserem Projekt teilgenommen”, sagt FINE-Mitarbeiter Christian Bourgeois zu den rund 200 anwesenden Gewinner*innen. “Dank Ihnen können wir unsere Arbeit machen und viele Bienen retten. Vielen Dank!”

Hessen im Postcode-Glück

Die Teilnehmer*innen der Deutschen Postcode Lotterie in Hessen konnten sich bereits über zahlreiche Monatsgewinne und Straßenpreise freuen. Erst im Juli 2021 ging der Monatsgewinn nach Meinhard (https://presse.postcode-lotterie.de/jubelrufe-und-freudentraenen-in-meinhard–nachbarschaft-gewinnt-14-millionen-euro/), 82 Glückspilze gewannen insgesamt 1,4 Millionen Euro. Und wie oben bereits erwähnt, durften auch in Viernheim (https://presse.postcode-lotterie.de/strassenpreis-viernheim-september-2021/) bereits einige Teilnehmer*innen der Soziallotterie jubeln: Im September 2021 freuten sich dort drei Nachbar*innen über den vierten Straßenpreis des Monats und somit insgesamt 30.000 Euro und einen nagelneuen BMW 1er.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner*innen und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner*innen sowie Angehörige werden mit ihren Vornamen* oder einem Pseudonym** genannt.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die ist eine Soziallotterie, d. h. es gehen mindestens 30 Prozent aller Loseinnahmen an Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz. So förderte die Postcode Lotterie seit ihrer Gründung 2016 in Deutschland bereits über3.300 grüne und soziale Projekte mit mehr als 100 Millionen Euro. Über die Auswahl der Projekte entscheidet ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Das Spielkonzept der Postcode Lotterie ist einzigartig: Losbesitzer*innen nehmen mit ihrem “Postcode” teil. Dieser besteht aus der Postleitzahl ihres Wohnorts und zwei automatisch vergebenen Buchstaben für ihre Straße. Ein Postcode umfasst mehrere Privathaushalte, weshalb ganze Nachbarschaften zusammen gewinnen und zugleich Gutes tun. Jede Person kann maximal drei Lose à 12,50 Euro erwerben. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro verteilt – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls.

Postcode Lotterien international: Zusammen stark

Die Deutsche Postcode Lotterie gehört zur Familie der internationalen Postcode Lotterien, die es bereits in fünf europäischen Ländern gibt. Im Jahr 1989 wurde in den Niederlanden die erste der Soziallotterien gegründet. Es folgten Schweden, Großbritannien, Deutschland und Norwegen. Alle Postcode Lotterien haben zusammen bereits mehr als elf Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Damit gehören sie seit elf Jahren in Folge zu den drei größten, privaten Fördermittelgebern der Welt (Fundraising-Studie der britischen Wirtschaftszeitung City A.M., Dezember 2021).

Postcode-Botschafter*innen des Glücks

Der erste Botschafter der Postcode Lotterien war Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela. Seitdem konnten die internationalen Postcode Lotterien viele bekannte Persönlichkeiten als Botschafter*innen gewinnen, wie George Clooney, Leonardo DiCaprio, Emma Thompson, Rafael Nadal, Nadia Murad und Katarina Witt. Botschafter der Deutschen Postcode Lotterie sind u. a. Kai Pflaume und Toni Kroos.

Kontakt:

Newsroom: Deutsche Postcode Lotterie
Pressekontakt: Dominic McVey
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Quellenangaben

Bildquelle: Sibille und Tobi freuen sich gemeinsam mit Glücksbote Giuliano Lenz über ihre großen Gewinner-Schecks. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/41583/5225063

Deutsche Postcode Lotterie:  Postcode Lotterie verteilt 1,4 Millionen Euro in Viernheim: 409 Glückspilze feiern …

Presseportal