Der Weg zur erfolgreichen HR-Strategie – Mit diesen Schritten funktioniert es!

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von verschiedenen Punkten ab, zu denen auch eine erfolgreiche und effektive Personalstrategie gehört. und Markt sind im ständigen Wandel, neue Technologien entwickeln sich, die schreitet weiter voran und müssen sich an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen. Solche neuen Anforderungen und Veränderungen wirken sich auch auf das eines Unternehmens aus. Mitarbeiter müssen deutlich flexibler und dynamischer arbeiten und agieren, um auf unerwartete Ereignisse und Überraschungen reagieren zu können. Damit dies funktioniert, müssen Unternehmen ein strategisches und effizientes Personalmanagement mit geeigneten Personalstrategien betreiben.

Hintergrund eines erfolgreichen Personalmanagement

Bei HR-Strategien, oder auch Personalstrategien, handelt es sich um Maßnahmen im Personalbereich einer Firma, die Teil des kompletten Unternehmenmanagements sind. Die HR-Strategie legt zum Beispiel fest, welche Mitarbeiter für welche Aufgabe und Abteilung geeignet sind. Dadurch soll gewährleistet werden, dass Mitarbeiter und Abteilungen effizient zusammenarbeiten und die Personalkosten gesenkt werden. In den Bereich der HR-Strategien fallen auch alle Maßnahmen, um neue und qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und an ein Unternehmen zu binden.

Eine geeignete HR-Strategie dient als roter Faden im Personalwesen eines Unternehmens. Dabei sind folgende Aspekte fester Bestandteil dieser Personalstrategien:

  • Einstellung/Recruiting neuer Mitarbeiter
  • Nachhaltige und langfristige Bindung von Mitarbeitern
  • Steigerung und Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Ausbildung und der Mitarbeiter und Förderung potenzieller Führungskräfte
  • Leistungsbeurteilung der Mitarbeiter
  • Senken der Personalkosten

Erfolgreiche HR-Strategien entwickeln

Die Entwicklung einer effizienten HR-Strategie benötigt viel Zeit, Geduld und Ressourcen. Dabei sollten sowohl Unternehmensführung als auch Personalabteilung einbezogen werden, um einen Plan zu entwickeln. Folgende fünf Schritte sind bei der Entwicklung wichtig:

1. Ziele konkret definieren

Jede einzelne HR-Strategie muss dazu beitragen, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Daher sollten sich im ersten Schritt die Unternehmensführung und die Personalabteilung zusammensetzen und die Ziele festlegen. Bei der Formulierung hilft die sogenannte “SMART”-Formel, mit deren Hilfe diese Ziele konkret und umsetzbar werden:

  • S-Spezifisch
  • M-Messbar
  • A-Akzeptiert
  • R-Realistisch
  • T-Terminierbar

2. Analyse des “Ist-Zustandes”

Beim zweiten Schritt werden alle internen und externen Rahmenbedingungen analysiert. Es findet also eine Bestandsaufnahme statt. Am Ende soll eine Übersicht über den aktuellen Stand entstehen. Dabei sind folgende potenzielle Faktoren relevant:

  • Interne Faktoren
  • Externe Faktoren
  • Stärken und Schwächen
  • Chancen und Schwachstellen

3. Sinnvolle und geeignete Maßnahmen entwickeln

Im dritten Schritt werden die Unternehmensziele und der “Ist-Zustand” miteinander verglichen. Lücken werden mit potenziellen Handlungsoptionen geschlossen. Dabei sind verschiedene Fragen hilfreich und dienen als Orientierung:

  • Welche Risiken existieren?
  • Welche Kosten verursachen die Maßnahmen?
  • Welchen Nutzen haben die Strategien?
  • Wie lassen sich Maßnahmen umsetzen?

4. Umsetzung und Durchführung planen

Die Umsetzung aller Strategien passiert nicht unbedingt zeitgleich, da viele Maßnahmen längerfristig geplant werden müssen und mehr als einen Schritt benötigen. Dies gilt auch für die der Strategien, zum Beispiel welche Veränderungen Mitarbeiter erwarten und über welchen Kommunikationskanal sie informiert werden.

5. Kontrolle und Überprüfen des Erfolgs

Wichtig ist es, regelmäßig den Fortschritt eine Personalstrategie zu überprüfen. Dabei spielen die HR-Kennzahlen eine wichtige Rolle, die noch vorhanden oder neu definiert werden müssen.

Die Entwicklung und Umsetzung einer HR-Strategie ist meist eine größere Herausforderung. Allerdings ist eine solche Personalstrategie ein bedeutendes Dokument und sollte in jedem Fall mindestens einmal im Jahr auf Aktualität geprüft werden. Gegebenenfalls muss sie angepasst werden, denn nicht nur Unternehmensziele, sondern auch Rahmenbedingungen können sich verändern. Gut entwickelte HR-Strategien können auf solche Veränderungen reagieren und relevant bleiben.

Bild: @ depositphotos.com / Wirestock

Der Weg zur erfolgreichen HR-Strategie – Mit diesen Schritten funktioniert es!

Gabi Klein