Verfassungsschutz sieht Rechtsextremismus weiter als größte Gefahr

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang, sieht den weiterhin als stärkste Bedrohung für die Gesellschaft. “Die größte Gefahr für die innere in , aber auch die Demokratie ist nach wie vor der Rechtsextremismus”, sagte er am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin.

Dieser werde in allen seinen Bereichen und Ausprägungen immer stärker und extremer. “Auch terroristische Gefahr droht von dort”, so Haldenwang. Neu sei aber die Kategorie der “Staats-Delegitimierer”, fügte der Behördenchef hinzu. “Das sind Demokratie- und Staatsfeinde, die sich nicht in eines der bekannten Kästchen – links oder rechts – einordnen lassen.”


Foto: Rechtsextreme, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Verfassungsschutz sieht Rechtsextremismus weiter als größte Gefahr

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×