Polizeibericht Region Jena / Weimar: Transporter aufgebrochen

Weimar (ots) –

In der Nacht zu Mittwoch wurden erneut zwei Transporter aufgebrochen. In beiden Fällen verschafften sich der oder die Täter über die Seitentür Zugang zum Fahrzeuginneren. Aus einem im Industriegebiet Nord abgestellten Fahrzeug wurden mehrere Sauerstoffkonzentratoren im Wert von 20.000 Euro entwendet. Aus einem anderen Transporter, welcher auf einem Parkplatz eines Wohngebietes in Weimar Nord stand, stahlen der oder die Diebe mindestens sieben Werkzeugkisten mit Akku-Geräten. Die durch die Aufbrüche verursachten Sachschäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf einen fünfstelligen Betrag. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es noch keine Hinweise auf den oder die Täter. Die sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Informationen bitte an die PI Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5226377

Polizeibericht Region Jena / Weimar: Transporter aufgebrochen

Presseportal Blaulicht