Spaceti Holding B.V.: Spaceti erhält neue Finanzmittel zur Beschleunigung des Wachstums in Europa und Amerika und zur …

Amsterdam (ots/PRNewswire) –

Spaceti, eine -Plattform für ganzheitliche Gebäude-Automation („Holistic Building Experience”), gab heute eine Finanzierungsrunde mit den beiden Investorgruppen Watheeq Proptech Venture und Venture to Future Fund bekannt.

„Spaceti hat es sich zur Aufgabe gemacht, Immobilienbestandshaltern und kommerziellen Gebäudenutzern dabei zu helfen, mittels datengestützter Entscheidungen Gebäude effizienter zu betreiben und gleichzeitig den Nutzerkomfort in Gebäuden zu erhöhen», so Max Verteletskyi, CEO und Mitbegründer von Spaceti.

Die IT-Plattform von Spaceti, die über ein Partnernetz in mehr als 20 Ländern vertrieben werden, ermöglichen eine hybride, flexible und nachhaltige Gebäude-Automation. Die IT-Plattform von Spaceti wird bereits von großen Unternehmenskunden wie Vodafone, Deloitte, Steelcase sowie von internationalen Immobilienbestandshaltern wie British Land und PFA als auch durch globale Immobilienberatungsunternehmen wie CBRE genutzt, insgesamt bereits auf mehr als 30 Millionen ab. + Quadratfuß.

Khaled Zaidan, geschäftsführender Partner bei Watheeq Proptech Venture aus Saudi-Arabien, sagte hierzu: „Die Einführung digitaler Technologien in der Immobilienbranche hat rasant zugenommen, erfordert aber umfassende IT-Kenntnisse. Spaceti ist ein Katalysator für diese Beschleunigung, es verbessert die Nachhaltigkeit, das Wohlbefinden für die Immobiliennutzer und senkt nebenbei auch die Bewirtschaftungskosten. Daher sind wir stolz darauf, Spaceti als unsere erste Unternehmensbeteiligung in Europa ausgewählt zu haben. Wir wollen Spaceti dabei unterstützen, ihre Aktivitäten auf die MENA-Region auszuweiten.”

Matej Říha, Vorsitzender des Verwaltungsrats des Venture to Future Fund, einer gemeinsamen Initiative der Europäischen Investitionsbank, des Finanzministeriums der Slowakischen Republik und der Slowakischen Investitionsholding, erklärte: „Da die Nachfrage nach sicheren und intelligenten Arbeitsplätzen in der Zeit nach COVID rapide gestiegen ist, sieht der VFF ein enormes Potenzial im PropTech-Sektor, und Spaceti hat bewiesen, dass es genau das hat, wonach wir gesucht haben, um diese Lösungen für mehr Kunden weltweit und dabei zukünftig verstärkt auch auch in der Slowakei anzubieten.”

Die Mittel aus der Kapitalerhöung werden verwendet, um zum einen die Produktfunktionalitäten der Spaceti-Plattform weiter auszubauen, zum anderen aber durch vorkonfigurierte Produkte auch kleine und mittlere Unternehmen als Kunden zu erschließen. Darüber hinaus plant das Unternehmen, seine Ingenieurteams in Tschechien und der Slowakei personell auszubauen und Vertriebs- und Service-Niederlassungen in der USA und in Saudi Arabien zu eröffnen.

Über Spaceti:

Die wurde 2016 gegründet, mit Niederlassungen in Prag. Spaceti hat eine IT-Plattform für ganzheitliche Gebäude-Automation entwickelt, die Mietern und Vermietern zahlreiche Anwendungen zur Verfügung stellt, von Buchungsmöglichkeiten für Arbeitsplätze, Konferenzräume, Parkplätze und Schließfächer bis hin zur Messung von Belegungsdichte, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2 und Steuerungsmöglichkeiten für Beleuchtung, Innenraumklima und Gebäudezugangskontrolle.

Bestehende Investoren: Reflex Capital, Lighthouse Ventures, Fast Forward, Kamil Vacek

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1820809/Spaceti_Holding_B_V.jpg Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1820808/Spaceti_Holding_B_V_Logo.jpg

Kontakt:

Newsroom: Spaceti Holding B.V.
Pressekontakt: Maria Boichenko

Marketing Manager

maria@spaceti.com

https://www.spaceti.com/contact-us/

+420 735 829 108

Quellenangaben

Textquelle: Spaceti Holding B.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/163253/5228899

Spaceti Holding B.V.:  Spaceti erhält neue Finanzmittel zur Beschleunigung des Wachstums in Europa und Amerika und zur …

Presseportal