Polizeibericht Region Osnabrück: Bad Essen: Zwei versuchte Rollerdiebstähle in einer Nacht

Osnabrück (ots) –

In der Nacht zu Sonntag kam es zu zwei Rollerdiebstählen in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Täter ließen jedoch von ihrem Vorhaben ab und ließen die Kleinkrafträder unweit der jeweiligen Tatorte stehen.

Zwischen 20.00 Uhr und 15.00 Uhr entwendeten die Unbekannten eine türkise/hellblaue Vespa von einer Hofeinfahrt an der Oststraße. Diese war mit einer Lenkradsperre gesichert. Der Eigentümer fand sein Gefährt etwa 200 Meter vom Tatort beschädigt auf einem Gehweg wieder.

Nur einige hundert Meter weiter machten sich vermutlich die gleichen Täter an einem Roller in der Wittekindstraße zu schaffen. Auch dieser war mit dem Lenkradschloss gesichert. Ein aufmerksamer Zeuge fand den Roller in einer Grundstückseinfahrt an der Lindenstraße (500 Meter vom Tatort) auf.

Ein Zusammenhang zwischen den Taten erscheint wahrscheinlich. Personen, die Hinweise geben können und noch nicht mit der gesprochen haben, melden sich bitte unter 05461/91530 bei der Polizei.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5229525

Polizeibericht Region Osnabrück: Bad Essen: Zwei versuchte Rollerdiebstähle in einer Nacht