Polizeibericht Region Freiburg: Albbruck: Zwei Autofahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 20.05.2022, haben sich in Albbruck zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Gegen 16:50 Uhr war ein 62-jähriger Skoda-Fahrer aus der Alten Landstraße in die bevorrechtige Albtalstraße eingebogen. Er kollidierte mit einem in Richtung B 34 fahrenden Hyundai, obwohl der Hyundai-Fahrer noch versuchte, auszuweichen. Sowohl der Skoda- als auch der 28 Jahre alte Hyundai-Fahrer wurden verletzt und kamen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mindestens 15000 Euro. Eine Fachfirma und die Feuerwehr reinigten die Fahrbahn.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5229553

Polizeibericht Region Freiburg: Albbruck: Zwei Autofahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Presseportal Blaulicht