Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: mit Pkw gegen Felswand geprallt – Fahrerin schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Eine 72-jährige Frau prallte mit ihrem Pkw am Freitag, 20.05.2022, gegen 16.05 Uhr, auf der Bundesstraße 317, kurz nach Silbersau, gegen eine Felswand. Sie befuhr die Bundesstraße von Zell im Wiesental kommend in Richtung Schönau, als sie aus hier nicht bekannten Gründen nach rechts in das Bankett kam. Im weiteren Verlauf prallte sie gegen eine Felswand. Der Pkw wurde nach links abgewiesen und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Pkw wurde total beschädigt. Dieser wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Die Feuerwehr war auch im Einsatz und leistete technische Hilfe.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5229823

Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: mit Pkw gegen Felswand geprallt – Fahrerin schwer verletzt